© USA TODAY Sports / Paul Rutherford

Sport Wintersport
10/14/2018

Rabenschwarzer Samstag für Österreichs NHL-Cracks

Für die Österreicher in der NHL lief der Samstag gründlich schief. Für Vanek ist der Saisonstart zum Vergessen.

Österreichs Eishockey-Legionäre haben einen Samstag zum Vergessen in der NHL erlebt. Die Philadelphia Flyers mit Michael Raffl unterlagen im Heimspiel den Vegas Golden Knights 0:1, auch die Arizona Coyotes blieben beim 0:3 vor eigenem Publikum gegen die Buffalo Sabres torlos. Und Thomas Vanek schlitterte mit den Detroit Red Wings bei den Boston Bruins in ein 2:8-Debakel.

Vanek muss weiter auf seinen ersten Scorerpunkt in dieser Saison warten, sein Club steht auch nach dem fünften Match noch immer sieglos da. Für Philadelphia und Western-Conference-Schlusslicht Arizona war es jeweils die dritte Niederlage, allerdings haben die Coyotes erst vier Partien absolviert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.