Stefan Kraft am Donnerstag

© APA/GEORG HOCHMUTH

Sport Wintersport

Nordische WM: Kraft siegt in der Quali auf Normalschanze

Der Salzburger landete vor Kobayashi und Stoch / Alle Österreicher für Freitag qualifiziert

02/28/2019, 06:26 PM

Titelverteidiger Stefan Kraft hat sich in der Qualifikation für den Skisprung-Normalschanzenbewerb bei der Nordischen WM in Seefeld in bester Form präsentiert. Der 25-Jährige sprang am Donnerstag mit 106 Metern zwar nicht die Tageshöchstweite, hatte mit 130,9 Punkten am Ende aber die Nase vorne.

Der Japaner Ryoyu Kobayashi (127,5 Punkte/108,5 Meter) und der Pole Kamil Stoch (126,1/107,0) landeten dahinter. Eine gute Leistung zeigte auch Michael Hayböck, der nach einem 101-Meter-Sprung Rang sechs (120,3) belegte. Daniel Huber als 13. (115,5/101,0) und Philipp Aschenwald als 19. (112,0/99,5) landeten auch noch unter den Top 20. Für den Bewerb am Freitag (16.00 Uhr/live ORF eins) konnte sich auch Jan Hörl qualifizieren, der 37. (96,2/93,5) wurde.

Für die ÖSV-Skispringer geht es da um die vierte Medaille bei den laufenden Titelkämpfen nach Team-Silber von der Großschanze, Team-Damen-Silber sowie Bronze von Daniela Iraschko-Stolz im Einzel (jeweils Normalschanze).

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Nordische WM: Kraft siegt in der Quali auf Normalschanze | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat