Sport | Wintersport
21.03.2018

NHL: Vanek-Assist bei 9. Columbus-Sieg in Serie

Niederlagen setzt es für Grabners New Jersey und Raffls Philadelphia.

Die Columbus Blue Jackets haben am Dienstag in der NHL den neunten Sieg in Serie geschafft. Thomas Vanek steuerte zum 5:3-Auswärtserfolg gegen die New York Rangers einen Assist zum 1:0 der Gäste bei. Durch den Sieg verdrängten die Bluet Jackets in der Metropolitan Division die in Detroit unterlegenen Philadelphia Flyers um einen Punkt von Platz drei.

Die Flyers verloren ohne den verletzten Michael Raffl bei den Red Wings 4:5 nach Penaltyschießen und rutschten auf den ersten Wild-Card-Play-off-Platz ab. Die New Jersey Devils bezogen in San Jose eine 2:6-Niederlage, Devils-Stürmer Michael Grabner ging leer aus. Durch den gleichzeitigen 7:2-Sieg der Floridas Panthers in Ottawa schrumpfte der Vorsprung der auf dem zweiten Wildcard-Platz liegenden Devils auf die Panthers auf einen Punkt. Florida hat außerdem zwei Spiele weniger ausgetragen.

Ergebnisse vom Dienstag: San Jose Sharks - New Jersey Devils 6:2, New York Rangers - Columbus Blue Jackets 3:5, Detroit Red Wings - Philadelphia Flyers 5:4 n.P., Chicago Blackhawks - Colorado Avalanche 1:5, Ottawa Senators - Florida Panthers 2:7, Vegas Golden Knights - Vancouver Canucks 4:1, Washington Capitals - Dallas Stars 4:3, Carolina Hurricanes - Edmonton Oilers 3:7, Tampa Bay Lightning - Toronto Maple Leafs 4:3, Winnipeg Jets - Los Angeles Kings 2:1 n.V, New York Islanders - Pittsburgh Penguins 4:1