HKN-HKO-SPO-WASHINGTON-CAPITALS-V-ST-LOUIS-BLUES

Jakub Vrana (re.) schoss die Blues k.o.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Dilip Vishwanat / Dilip Vishwanat

Sport Wintersport
10/03/2019

NHL: Stanley-Cup-Sieger St. Louis verliert zum Saisonstart

Gegen die Washington Capitals setzt es für den Titelverteidiger ein 2:3 nach Verlängerung.

Die St. Louis Blues haben die Titelverteidigung in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit einer Niederlage begonnen. Im Duell des Stanley-Cup-Siegers mit Vorgänger Washington Capitals setzten sich die Gäste aus der US-Hauptstadt am Mittwoch mit 3:2 nach Verlängerung durch. Jakub Vrana entschied den Schlager des ersten Spieltages.

Erfolgreich starteten die Toronto Maple Leafs in die Saison. Die Maple Leafs feierten gegen die Ottawa Senators einen 5:3-Heimsieg, Auston Matthews war mit einem Doppelpack im Mitteldrittel der Matchwinner. Die Edmonton Oilers konnten sich beim 3:2-Erfolg gegen die Vancouver Canucks auf ihre beiden Superstars Leon Draisaitl (ein Tor, zwei Assists) und Connor McDavid (ein Tor) verlassen.

Ergebnisse von Mittwoch:

St. Louis Blues - Washington Capitals 2:3 n.V.
Toronto Maple Leafs - Ottawa Senators 5:3
Edmonton Oilers - Vancouver Canucks 3:2
Vegas Golden Knights - San Jose Sharks 4:1

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare