Sport | Wintersport
23.10.2018

NHL: Raffl bei Flyers-Heimniederlage gegen Colorado verletzt

Der Österreicher erlitt eine nicht näher beschriebene Unterkörperverletzung und musste vom Eis.

Michael Raffl ist bei der 1:4-Heimniederlage der Philadelphia Flyers in der NHL gegen Colorado Avalanche am Montag (Ortszeit) verletzt ausgeschieden. 4:15 Minuten vor Ende des zweiten Drittels musste der Österreicher, der im Wells Fargo Center insgesamt 6:44 Minuten auf dem Eis stand, wegen einer nicht näher beschriebenen Unterkörperverletzung in die Kabine.