© REUTERS/Jerome Miron

Eishockey
04/30/2016

NHL-Play-offs: St. Louis unterliegt Dallas

Indes besiegen die San Jose Sharks die Nashville Predators mit 5:2.

Die Meisterbezwinger der St. Louis Blues haben das erste NHL-Play-off-Spiel in der Runde der letzten acht gegen die Dallas Stars mit 1:2 verloren. Am Freitagabend (Ortszeit) traf Radek Faksa 4:44 Minuten vor dem Ende der Partie in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga zum Siegtreffer der Stars. St. Louis hatte in der ersten Play-off-Runde Vorjahreschampion Chicago Blackhawks ausgeschaltet.

In einer weiteren Partie setzten sich die San Jose Sharks mit 5:2 gegen die Nashville Predators durch und gingen in der "best-of-seven"-Serie mit 1:0 in Führung. San Jose gelangen alle fünf Treffer im Schlussdrittel.

NHL-Play-off: Western Conference, Halbfinale ("best of seven"):

San Jose Sharks - Nashville Predators 5:2; Stand in der Serie 1:0

Dallas Stars - St. Louis Blues 2:1; Stand 1:0

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.