Sport | Wintersport
05.05.2018

NHL: Golden Knights vor Einzug in Western-Conference-Finale

Nur noch ein Sieg trennt die Vegas Golden Knights in ihrer ersten NHL-Saison vor dem Final-Einzug.

Die Vegas Golden Knights stehen in ihrer Premieren-Saison in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL vor dem Einzug ins Finale der Western Conference. Nach dem 5:3 (1:0,2:0 2:3) am Freitag (Ortszeit) gegen die San Jose Sharks liegt die Mannschaft aus dem US-Spielerparadies in der "best of seven"-Serie mit 3:2 in Führung.

Mit einem weiteren Sieg am Sonntag (Ortszeit) in San Jose wären die Golden Knights in der dritten Runde. Dies hat bisher kein neu gegründetes Team in der ersten Saison geschafft. Die Knights hatten bereits mit 4:0 geführt, doch die Gäste schafften bis zur 56. Minute noch den Anschlusstreffer. Jonathan Marchessault sorgte in der 59. Minute mit dem 5:3 für klare Verhältnisse.

Die Tampa Bay Lightning benötigen ebenfalls nur noch einen Erfolg für den Einzug ins Finale der Eastern Conference. Nach dem 4:3 (2:1,0:1,1:1;1:0) nach Verlängerung bei den Boston Bruins führt der Titelfavorit die Serie mit 3:1 an. Verteidiger Dan Girardi sorgte in der vierten Minute der Overtime für den Siegestreffer. Am Sonntag (Ortszeit) kann das Team aus Florida mit einem Heim-Erfolg in die nächste Runde einziehen.