Erster und Vierter: Matthias Mayer fühlt sich im Training in Saalbach wohl

© APA/EXPA/JOHANN GRODER

Sport Wintersport
03/04/2021

Matthias Mayer in Hochform vor den Abfahrten in Saalbach

Die WM in Cortina d'Ampezzo brachte dem zweifachen Olympiasieger nur wenig Zählbares. Nun geht es um neue Erfolgserlebnisse

Schnellster im ersten Training am Mittwoch, Viertschnellster im zweiten Training am Donnerstag: Matthias Mayer hat die für ihn enttäuschende WM in Cortina d'Ampezzo abgehakt und ist bereit für die nächsten Weltcup-Aufgaben in Saalbach-Hinterglemm.

Am Freitag und Samstag stehen im WM-Ort von 2025 zwei Abfahrten auf dem Plan (11.20 bzw. 11 Uhr), am Sonntag folgt noch ein Super-G (10.30 Uhr), in dem Vincent Kriechmayr seine erste kleine Kristallkugel fixieren kann. Zwei Rennen vor Saisonende in dieser Disziplin führt der zweifache Weltmeister von Cortina mit 101 Punkten Vorsprung in dieser Wertung. Und es wäre eine Genugtuung für den Oberösterreicher, der in den letzten drei Wintern jeweils Zweiter geworden ist.

Erfolgsgeschichte

Matthias Mayer, der bereits vor sechs Jahren einen Zweifacherfolg in Saalbach gefeiert hatte (Abfahrt und Super-G), ist jedenfalls guter Dinge. Auch wenn am Donnerstag der Italiener Dominik Paris die Bestzeit vor dem Deutschen Andreas Sander (+0,10 Sekunden mit Torfehler), seinem Landsmann Christof Innerhofer (+0,14) und Mayer (+0,17) in den Schnee am Zwölferkogel zauberte. Abermals stark unterwegs war auch Daniel Hemetsberger (+0,60), der unmittelbar vor Vincent Kriechmayr (+0,66) Neunter wurde.

Im Abfahrtsweltcup liegt Matthias Mayer drei Rennen vor Schluss 48 Punkte hinter dem Schweizer Beat Feuz und 70 vor Dominik Paris. Der Kärntner erwartet "eine ziemliche Hundertstelschlacht. Es gibt nichts zu taktieren. Beat ist in einer sehr guten Form. Ich glaube, das wird er auch zeigen wollen. Es gibt sicher einfachere Gegner als ihn. Er war heuer ein paar Mal knapp vor mir, ich hoffe, dass es sich ausgeht, dass ich knapp vor ihm sein kann.“

1. Paris (ITA) 1:53,00, 2. Sander (GER) +0,10, 3. Innerhofer (ITA) +0,14, 4. Mayer (AUT) +0,17, 5. Weber (SUI) +0,47, 6. Franz +0,49, 9. Hemetsberger +0,60, 10. Kriechmayr +0,66, 14. Striedinger +0,89, 17. Danklmaier +1,03, 32. Babinsky +1,70, 40. Lahnsteiner +1,96, 48. Walder (alle AUT) +2,24.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.