Tour de Ski first stage in Val Muestair

© EPA / GIAN EHRENZELLER

Sport Wintersport
01/09/2021

Langlauf: Teresa Stadlober nimmt die Top Ten ins Visier

Als Gesamtzwölfte nimmt Teresa Stadlober am Sonntag in Val di Fiemme die letzte Etappe der Tour de Ski in Angriff.

Teresa Stadlober geht am Sonntag als Zwölfte in das finale Bergrennen der Tour de Ski auf die Alpe Cermis. Die am Vortag im Massenstart vierplatzierte Radstädterin überstand am Samstag als 27. die Klassik-Sprint-Qualifikation, schied im Viertelfinale als Letzte ihres Laufes aber aus und wurde 28. Mika Vermeulen kam als 30. gerade noch in die K.o.-Phase, in der ersten Runde kam auch für ihn das Aus, er wurde 25.

"Mit dem Prolog bin ich sehr zufrieden, im Heat konnte ich das hohe Tempo nicht mitgehen, wenngleich sich der Zeitrückstand in Grenzen hielt. Jetzt beginnt die Vorbereitung für den Final-Climb, auf den ich mich schon freue", so Stadlober, die vor dem letzten Rennen 3:36 hinter Spitzenreiterin Jessica Diggins liegt.

Die US-Amerikanerin startet am Sonntag 54 Sekunden vor der Russin Julia Stupak in das Skating-Rennen bergauf über eine Skipiste. Die bisher drittplatzierte Schwedin Frida Karlsson musste vor dem Sprint aufgeben. Die 21-Jährige war am Dienstag in ihrer Unterkunft bei Klimmzügen an einem Türrahmen abgestürzt und hatte sich Prellungen zugezogen. Nach zwei Rennen unter Schmerzen trat sie am Samstag nicht mehr an.

Die Sprintsiege gingen in Abwesenheit des norwegischen Teams mit Linn Svahn und Oskar Svensson an Schweden. Tour-Dominator Alexander Bolschunow musste sich nach fünf Siegen in Serie hinter seinem russischen Teamkollegen Gleb Retiwych mit Rang drei genügen. Vorjahressieger Bolschunow führt vor dem Finale aber dennoch 3:22 Minuten komfortabel vor dem Franzosen Maurice Manificat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.