Sport | Wintersport
06.10.2018

LA Kings starteten mit einer Niederlage in NHL-Saison

Die Kalifornier müssen sich vor ihrem Publikum San Jose mit 2:3 geschlagen geben.

Die Los Angeles Kings sind am Freitag mit einer 2:3-Heimniederlage nach Verlängerung gegen die San Jose Sharks in die neue NHL-Saison gestartet. Für die Gäste war es der erste Erfolg nach einen 2:5 daheim gegen die Anaheim Ducks.

Im zweiten Freitagspiel landeten die Carolina Hurricanes mit einem 3:1 bei den Columbus Blue Jackets deren ersten Saisonerfolg.