FIS Nordic Combined World Cup in Klingenthal

Das Siegerpodest vom Samstag: Akito Watabe, Jarl Magnus Riiber of Norway und Johannes Lamparter (vo.li.)

© EPA / CLEMENS BILAN

Sport Wintersport
03/20/2021

Kombinations-Weltmeister Lamparter Dritter in Klingenthal

Der Norweger Riiber fixierte derweil mit dem Sieg auch den Gesamtweltcup - zum dritten Mal in Folge.

Kombinations-Weltmeister Johannes Lamparter hat im ersten Weltcup nach den Titelk√§mpfen von Oberstdorf Rang drei nachgelegt. Der 19-j√§hrige Tiroler kr√∂nte in Klingenthal eine Aufholjagd nach dem Springen mit dem zweiten Weltcup-Stockerlplatz seiner Karriere. Lamparter kam 1:05,3 Minuten R√ľckstand hinter Sieger Jarl Magnus Riieber ins Ziel. Der erst 23-j√§hrige Norweger machte mit seinem achten Saisonsieg den dritten Gesamtweltcup-Triumph in Folge perfekt.

Zweiter vor Lamparter wurde der Japaner Akito Watabe. Mario Seidl, nach dem Springen als Vierter bester √Ėsterreicher, klassierte sich auf Platz acht (+1:18,9). Lukas Klapfer landete unmittelbar vor Martin Fritz auf Rang 16.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare