Sport | Wintersport
25.03.2018

Kombination: Watabe siegt in Schonach, Greiderer Fünfter

Der Japaner landet zum Abschluss seinen achten Saisonsieg. Lukas Greiderer holt sein bisher bestes Weltcupergebnis.

Weltcup-Gesamtsieger Akito Watabe hat am Sonntag beim Finale in Schonach seinen achten Saison-Sieg gefeiert. Der Japaner kam nach dem 15-km-Langlauf und zuvor zwei Sprüngen in 34:48,1 Minuten 5,1 Sekunden vor dem Norweger Jarl Magnus Riiber ins Ziel. Der Deutsche Fabian Rießle wurde Dritter (+ 48,1 Sek.).

Bester Österreicher wurde überraschend Lukas Greiderer, der mit Rang fünf sein bisher bestes Weltcupergebnis überhaupt geschafft hat. Wilhelm Denifl und Bernhard Gruber landeten auf den Plätzen neun und zehn. Mario Seidl (11.) und Franz-Josef Rehrl (14.) kamen ebenfalls noch in die Top 15. Österreich wurde dank des Ergebnisses noch Dritter im Nationencup, Seidl flog allerdings noch knapp aus den Top Ten im Einzel-Gesamtklassement.

Letzter Bewerb (2 Sprünge/15 km Langlauf):

1. Akito Watabe (JPN) 34:48,1 Min. (2. Springen/11. Langlauf)
2. Jarl Magnus Riiber (NOR) + 5,1 Sek. (1./15.)
3. Fabian Rießle (GER) 48,1 (4./10.)
4. Jörgen Graabak (NOR) 1:19,4 (12./5.)
5. Lukas Greiderer (AUT) 1:20,6 (9./7.)
6. Jan Schmid (NOR) 1:23,4 (16./3.)
7. Eero Hirvonen (FIN) 1:24,2 (7./9.)
8. Ilkka Herola (FIN) 1:26,1 (22./2.)
9. Wilhelm Denifl 1:32,0 (14./6.)
10. Bernhard Gruber 1:33,7 (8./12.)
11. Mario Seidl 1:36,6 (13./8.)
Weiter:
14. Franz-Josef Rehrl 1:58,4 (5./23.)
20. Lukas Klapfer (alle AUT) 3:06,8 (17./21.)

Gesamt-Weltcup - Endstand (nach 22 Bewerben):
1. Watabe 1.495 Punkte - 2. Jan Schmid (NOR) 1.133 - 3. Rießle 1.087 - 4. Johannes Rydzek (GER) 849 - 5. Graabak 830 - 6. Hirvonen 755 - 7. Riiber 669 - 8. Eric Frenzel (GER) 622 - 9. Espen Andersen (NOR) 593 - 10. Herola 500 - 11. Seidl 494. Weiter: 13. Denifl 466 - 14. Klapfer 427 - 16. Greiderer 326 - 18. Rehrl 278 - 26. Gruber 213 - 39. Martin Fritz 72 - 47. David Pommer 28 - 51. Philipp Orter 23 - 52. Bernhard Flaschberger 18 - 60. Paul Gerstgraser 11 - 66. Dominik Terzer 6 - 70. Thomas Jöbstl 5 - 71. Christian Deuschl (alle AUT) 2

Nationencup: 1. Norwegen 5.033 - 2. Deutschland 4.903 - 3. Österreich 2.944