© EPA/ANDREAS SCHAAD

Sport Wintersport
02/02/2020

Kombination: Riiber gewann ungefährdet "Triple" in Seefeld

Der Tiroler Lukas Greiderer belegte als bester Österreicher nach einem starken Langlauf Platz sieben.

Der Norweger Jarl Magnus Riiber hat sich in überlegener Manier zum Sieger des "Nordic Combined Triple" in Seefeld gekürt. Der aktuell beste Nordische Kombinierer im Weltcup gewann nach dem abschließenden 15-km-Langlauf am Sonntag mit einem Vorsprung von 50,2 Sekunden auf Landsmann Jörgen Graabak, Dritter wurde der Deutsche Vinzenz Geiger.

Der Tiroler Lukas Greiderer belegte als bester Österreicher nach einem starken Langlauf Platz sieben (+1:23,0). Lukas Klapfer wurde 13., Martin Fritz 16. und Franz-Josef Rehrl 18. Riiber gewann das "Triple" als erster Norweger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.