SKI NORDISCH: WELTCUP DER NORDISCHEN KOMBINATION IN RAMSAU: REHRL (AUT)

Es hätte nicht sein sollen: Franz-Josef Rehrl verlor in der Loipe viel Zeit. 

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Sport Wintersport
12/21/2019

Kombination: Deutscher Geiger siegt in Ramsau, Greiderer Sechster

Der nach dem Springen auf dem dritten Rang gelegene Franz-Josef Rehrl verliert in der Loipe viel Zeit und wird 19.

Der Deutsche Vinzenz Geiger hat am Samstag den Weltcup-Bewerb der Nordischen Kombinierer in Ramsau gewonnen. Der Mannschafts-Olympiasieger setzte sich nach einem Sprung von der Normalschanze sowie dem Langlauf über 10 Kilometer 1,6 Sekunden vor dem Norweger Jarl Magnus Riiber durch, der alle bisherigen fünf Saisonbewerbe für sich entschieden hatte.

Dritter wurde Geigers Teamkollege Fabian Rießle (+5,8), bester Österreicher war Lukas Greiderer (13,7) als Sechster.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.