EISHOCKEY: ERSTE BANK LIGA: EC RED BULL SALZBURG - KAC

© APA/EXPA/JFK / EXPA/JFK

Sport Wintersport
12/23/2019

KAC-Spieler Comrie für Brutalo-Foul drei Partien gesperrt

Der Klagenfurter ist Wiederholungstäter und darf erst am 5. Jänner wieder eingreifen.

KAC-Spieler Adam Comrie wurde am Montag vom Strafsenat der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) für drei Spiele gesperrt worden. Grund dafür ist ein Cross-Check des 29-Jährigen am Sonntag bei der 1:2-Niederlage gegen Fehervar-Spieler Gerard Felix.

Comrie hatte seinen Gegenspieler von hinten brutal in das Torgestänge gestoßen. Der Kanadier ist am 5. Jänner wieder spielberechtigt. Für das Vergehen bekam Comrie zwei Spiele, und als Wiederholungstäter ein weiteres Spiel aufgebrummt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.