Impressionen aus Sölden

KURIER.at ist beim Weltcup-Auftakt vor Ort und wirft einen Blick vor, auf und hinter die Kulissen.

Der Auftakt in den Weltcup-Winter ging wie jedes Jahr in Sölden über die Bühne. Aufi auf den Berg, von Sölden zur Weltcup-Strecke. Die Damen wärmen schon auf. Im Zielraum von Sölden gibt sich nun auch die Sonne die Ehre, Finger und Zehen danken ... Tolle Weinauswahl im ÖSV-Zelt in Sölden Sölden Inside: The winterparty is on! Während die Franzosen anfeuerten ... ... warteten die Italiener warten auf den Sieg. Naturalmente ... Die ÖSV-Supertrainer Pum und Giger glauben an einen Görgl-Sieg. Die Fans sind fest am feiern... Ski-Legende Karl Schranz tippt hingegen aus Prinzip nicht. Die Fans ziehen die Jacken aus - Gletschersonne in Sölden. Mr. US-Botschafter bei Mancusos Fahrt. Am Ende durfte er mit Lindsey Vonn sogar eine US-amerikanische Siegerin bejubeln. Zuvor musste jedoch Schuhe und Skier auf Regelkonformität überprüft werden. Die Sölden-Party geht weiter: nach Damen-Siegerehrung (Gratulation an Vonn) nun Startnummern für die Herren. Karl Schranz verbringt den ersten Durchgang des Herren-RTL im VIP-Zelt. Wie sich das für einen Kolumnisten gehört. Mehr los als im VIP-Zelt war am Würstelstand. Beim Herrenrennen ... ... war nicht nur ORF-Moderator Rainer Pariasek ... ... sondern auch Benjamin Raich (wie ihn sonst nur Marlies Schild zu Gesicht bekommt) ... ... sichtlich angetan von der wärmenden Gletschersonne. Trotz lautstarker ... ... und trinkfester Unterstützung heimischer Fans reichte es auch hier nicht zu einem rot-weiß-roten Sieg. Sölden, das war's. Sogar der übliche ... Stau aus dem Ötztal lässt heuer aus, alles gut also. Next WC: 12.11. Levi (FIN)

Mehr zum Thema

(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?