Salzburg im CHL-Achtelfinale gegen Växjö Lakers

Thomas Raffl
Foto: GEPA pictures/ Felix Roittner Thomas Raffl und die Salzburger müssen sich mit den Schweden messen.

Im Viertelfinale könnte es zu einem Treffen mit Red Bull München kommen.

Red Bull Salzburg bekommt es im Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) mit den Växjö Lakers aus Schweden zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag in Helsinki. Die als Gruppenzweiter in die K.o.-Phase eingezogenen Salzburger bestreiten das Hinspiel am 31. Oktober oder 1. November zu Hause, das Rückspiel in Südschweden geht am 7. November über die Bühne.

Im Falle des Aufstiegs würde es Salzburg im Viertelfinale mit dem Sieger des Duells von Red Bull München gegen Bern zu tun bekommen.

Achtelfinal-Paarungen - Hinspiele am 31. Oktober/1. November, Rückspiele am 7. November:
Tappara Tampere (FIN) - JYP Jyväskylä (FIN)
Red Bull Salzburg -  Växjö Lakers (SWE)
EV Zug (SUI) - Kometa Brno (CZE)
Red Bull München (GER) - SC Bern (SUI)
Adler Mannheim (GER) - Brynäs IF (SWE)
Nottingham Panthers (GBR) - ZSC Lions Zurich (SUI)
Malmö Redhawks (SWE) - Ocelari Trinec (CZE
Frölunda Indians (SWE) - Bili Tygri Liberec (CZE) 

Weiterer Spielplan: 
Viertelfinale (Hinspiele: 5./6. Dezember, Rückspiele: 12. Dezember)
Halbfinale (Hinspiele: 9./10. Jänner, Rückspiele: 16./17. Jänner)
Finale: 6. Februar
(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?