© USA TODAY Sports/Jerome Miron

Sport Wintersport
10/23/2020

Kein All-Star-Game und keine Winter Classic in der NHL

An der Partie unter freiem Himmel hätte auch der neue Klub von Österreichs Hoffnung Marco Rossi teilnehmen sollen.

Die National Hockey League (NHL) verzichtet in dieser Saison aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf die Durchführung des All-Star-Games und der zur Tradition gewordenen Winter Classic.

Die Partie unter freiem Himmel zwischen den Minnesota Wild, dem Club des österreichischen Eishockey-Talents Marco Rossi, und den St. Louis Blues, dem Stanley-Cup-Sieger von 2019, wäre am Neujahrstag im Baseball-Stadion von Minneapolis geplant gewesen. Das All-Star-Wochenende hätte Ende Jänner in Sunrise, Florida, stattgefunden. Der Start in die neue NHL-Saison wird wegen der Pandemie frühestens im Jänner erfolgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.