Sport | Wintersport
08.04.2018

Eishockey-Damen starten mit Niederlage in die WM

Ein 2:3 setzt es im ersten Auftritt beim Turnier in Frankreich gegen die Slowakei.

Österreichs Eishockey-Nationalteam der Frauen hat im ersten Spiel der WM Division 1A in Vaujany/Frankreich eine unerwartete Niederlage kassiert. Die ÖEHV-Auswahl, die den Aufstieg in die A-WM anpeilt, musste sich am Sonntag der Slowakei mit 2:3 geschlagen geben. Am Montag (16.00 Uhr) ist Ungarn der nächste Gegner.

Schweden-Legionärin Denise Altmann brachte die Österreicherinnen früh in Führung (3.) und erzielte in der 43. Minute auch das Tor zum 2:2. Iveta Klimasova schoss die Slowakinnen aber in der 51. Minute zum Sieg.

Slowakei - Österreich 3:2 (0:1,2:0,1:1)
Tore für Österreich: Altmann (3., 43.)