© APA/ERWIN SCHERIAU

Sport Wintersport
04/08/2018

Eishockey-Damen starten mit Niederlage in die WM

Ein 2:3 setzt es im ersten Auftritt beim Turnier in Frankreich gegen die Slowakei.

Österreichs Eishockey-Nationalteam der Frauen hat im ersten Spiel der WM Division 1A in Vaujany/Frankreich eine unerwartete Niederlage kassiert. Die ÖEHV-Auswahl, die den Aufstieg in die A-WM anpeilt, musste sich am Sonntag der Slowakei mit 2:3 geschlagen geben. Am Montag (16.00 Uhr) ist Ungarn der nächste Gegner.

Schweden-Legionärin Denise Altmann brachte die Österreicherinnen früh in Führung (3.) und erzielte in der 43. Minute auch das Tor zum 2:2. Iveta Klimasova schoss die Slowakinnen aber in der 51. Minute zum Sieg.

Slowakei - Österreich 3:2 (0:1,2:0,1:1)
Tore für Österreich: Altmann (3., 43.)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.