EISHOCKEY: ICE HOCKEY LEAGUE: KAC - BLACK WINGS LINZ:

© APA/EXPA/JOHANN GRODER / EXPA/JOHANN GRODER

Sport Wintersport
12/22/2020

Eishockey: Black Wings Linz trennten sich von Trainer Beaulieu

Grund sind die anhaltend schlechten Ergebnisse, die Linzer finden sich auf dem letzten Platz der ICE Hockey League wieder.

Die Black Wings 1992 trennen sich mit sofortiger Wirkung von ihrem Headcoach Pierre Beaulieu. Bis ein neuer Trainer verpflichtet wird übernimmt sein Co-Trainer Mark Szücs das Amt. Grund sind die anhaltend schlechten Ergebnisse, die dafür gesorgt haben, dass sich die Linzer auf dem letzten Tabellenplatz der ICE Hockey League wiederfinden.

"Da die Ergebnisse nicht das widerspiegeln, was wir erreichen wollen, müssen wir den neuen Weg leider ohne ihn fortsetzen. Als Mensch ist Pierre über jeden Zweifel erhaben und ich wünsche ihm nur das Beste in seiner weiteren Trainerkarriere", erklärte General Manager Gregor Baumgartner in einer Aussendung am Dienstag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.