© USA TODAY Sports/POOL PHOTOS

Sport Wintersport
02/27/2021

Die große Rückkehr der Fans in der NHL

Die New York Rangers setzen sich vor 2.000 Zuschauern im Madison Square Garden klar mit 6:2 gegen die Boston Bruins durch.

Im ersten Heimspiel vor Zuschauern seit fast einem Jahr haben die New York Rangers die Boston Bruins in der NHL am Freitag mit 6:2 besiegt.

Im 18.000 Plätze bietenden Madison Square Garden sahen 2.000 großflächig verteilte Zuschauer den ersten Heimsieg vor Publikum seit einer 4:6 Niederlage gegen New Jersey am 7. März 2020 - fünf Tage bevor die NHL die Meisterschaft aufgrund der Coronavirus-Pandemie abbrach.

Minnesota Wild - Los Angeles Kings 3:1
New York Rangers - Boston Bruins 6:2
Arizona Coyotes - Colorado Avalanche 2:3

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.