Sport | Wintersport
23.11.2018

Deutsche Marina Wallner zog sich Kreuzbandriss zu

Für die 24-Jährige ist nach der im Training erlittenen Verletzung die WM-Saison schon früh vorbei.

Die deutsche Skirennläuferin Marina Wallner hat sich beim Slalomtraining vor dem Weltcuprennen in Killington (USA) einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für den Rest der Saison aus. Das gab der deutsche Skiverband bekannt. Vergangenen Samstag war Wallner im Slalom in Levi 14. geworden.