Sport | Wintersport
08.12.2018

Capitals bauen bei Starkbaum-Debüt EBEL-Führung aus

Die Wiener feiern einen 4:1-Heimsieg gegen Dornbirn und haben nun vier Punkte Vorsprung auf Verfolger KAC.

Österreichs Eishockey-Teamtorhüter Bernhard Starkbaum hat ein erfolgreiches Debüt für die Vienna Capitals gefeiert. Die Caps besiegten am Samstag in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) Dornbirn mit 4:1 und führen die Tabelle nun mit vier Punkten Vorsprung auf den KAC an.

Starkbaum, der vom Schweizer Zweitligisten Kloten geholt worden war, bot eine starke Leistung und verbuchte sogar einen Assist. Der Wiener leitete das 2:0 durch Kelsey Tessier (31.) ein. Taylor Vause, am Freitag beim 5:0 gegen Zagreb vierfacher Torschütze, erzielte diesmal zwei Tore (27./SH, 43.), den Schlusspunkt setzte Ali Wukovits mit einem Schuss ins leere Tor (59.).

27. Runde:

Samstag, 08.12.2018

 

 

Vienna Capitals - Dornbirner EC

4:1

 

(0:0,2:1,2:0)

Sonntag, 09.12.2018

 

 

Graz 99ers - HC Innsbruck

16.00

 

 

KAC - Bozen

17.30

 

 

Znaim - Medvescak Zagreb

17.30

 

 

VSV - Fehervar

17.30

 

 

Black Wings Linz - Red Bull Salzburg

17.30

 

 

Tabelle:

1.

Vienna Capitals

27

15

3

2

7

90:72

18

53

 

2.

KAC

25

14

2

3

6

80:59

21

49

 

3.

Red Bull Salzburg

25

14

2

2

7

106:70

36

48

 

4.

Graz 99ers

26

12

5

2

7

95:69

26

48

 

5.

Black Wings Linz

26

14

1

3

8

82:67

15

47

 

6.

Bozen

26

13

2

2

9

70:63

7

45

 

7.

Znaim

25

11

0

3

11

80:88

-8

36

 

8.

HC Innsbruck

26

7

5

3

11

93:101

-8

34

 

9.

Fehervar

26

7

5

3

11

82:100

-18

34

 

10.

Dornbirner EC

27

9

1

3

14

77:89

-12

32

 

11.

Medvescak Zagreb

23

6

0

2

15

53:89

-36

20

 

12.

VSV

26

3

3

1

19

60:101

-41

16