Biathlon World Cup in Kontiolahti

┬ę EPA / KIMMO BRANDT

Sport Wintersport
11/23/2020

Biathlon-Weltcupauftakt in Finnland mit Zuschauern

In Kontiolahti sind bis zu 4.500 Zuseher erlaubt, bisher wurden aber erst weniger als ein Viertel der Tickets abgesetzt.

Beim Biathlon-Weltcupauftakt am Wochenende im finnischen Kontiolahti sind trotz der sonst strikten Corona-Pandemie-Ma├čnahmen f├╝r Sportler und Betreuer bis zu 4.500 Zuschauer pro Tag erlaubt. Wie der Veranstalter am Montag auf APA-Anfrage angab, sind bisher 1.000 Karten f├╝r Samstag und 800 f├╝r Sonntag abgesetzt worden. Die Fans werden auf vier Trib├╝nen aufgeteilt, um den n├Âtigen Abstand zu gew├Ąhrleisten.

Sonst ist die Zuschauerzahl mit 10.000 begrenzt, viele davon kommen ├╝blicherweise aus dem grenznahen Russland. Im Gegensatz zur Maskenpflicht f├╝r Athleten, Betreuer und OK-Mitarbeiter im gesamten Stadionbereich m├╝ssen die Fans keinen Mund-Nasen-Schutz tragen, er wird ihnen laut OK-Angaben aber dringend empfohlen.

Ob die Zuschauerzulassung auch beim unmittelbar folgenden zweiten Kontiolahti-Weltcup (3.-6. Dezember) noch gilt, ist offen. Die finnischen Regierungsvorschriften gelten vorerst nur bis Ende November. Diese hatten auch schon am vergangenen Wochenende beim Damen-Skiweltcup in Levi Zuschauer im Zielraum erlaubt.

Bei den beiden Biathlon-Weltcups in Hochfilzen (11.-13. und 17.-20.12.) sind keine Fans zugelassen.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.