© REUTERS

Sport Wintersport
09/25/2012

"Arbeitslose" NHL-Stars in Europa

Nicht nur der russische Superstar Alexander Owetschkin spielt während des NHL-Lockouts in Europa.

Der Lockout in der NHL sorgt dafür, dass viele Eishockeystars europäische Gefilde aufsuchen und sich in den jeweiligen Ligen fithalten. Prominentestes Beispiel ist Superstar Alexander Owetschkin. Der KURIER hat einige "Gastspieler" aufgelistet.

Alexander Owetschkin ist einer der besten Eishockeyspieler der Welt. Der Kapitän der Washington Capitals stürmt im Moment für Dynamo Moskau.

Auch Ilja Kowaltschuk hat es zurück nach Russland verschlagen. In der NHL spielt er für die New Jersey Devils, derzeit jagt er in Diensten von St. Petersburg dem Puck nach.

Jewgeni Malkin steht eigentlich bei den Pittsburgh Penguins unter Vertrag. Aber auch er hält sich derzeit in der Heimat auf, spielt für Metallurg Magnitogorsk.

Der tschechische Altstar Jaromir Jagr (Dallas Stars) geigt derzeit für seinen Stammverein HC Kladno.

Nach Tschechien, zum HC Lev Prag genauer gesagt, ging auch der slowakische Riese Zdeno Chara von den Boston Bruins.

Dass sich mit dem Eishockeyspielen in der Schweiz gutes Geld verdienen lässt, davon macht derzeit auch der Kanadier Joe Thornton Gebrauch. Anstatt für die San Jose Sharks spielt er für den HC Davos.

Ebenso wie sein Landsmann Rick Nash, der in der NHL ein New York Ranger ist.

Auch der Schwede Henrik Zetterberg, Star der Detroit Red Wings, wechselte für die Dauer des Lockouts in die Schweiz zum EV Zug.

dpa/Rainer JensenDie NHL - Eishockeyprofis Claude Giroux (l) und Daniel Briere zeigen am 09.10.2012 während ihrer Präsentation als Neuzug#2e derären in der der O2 World Arena in Bern Berlin ihre neuen Trikots Duo aus daus der nordamerikanischen Eisho

dpa/Roland WeihrauchNHL-Star Christian Ehrhoff trainiert am Dienstag (18.09.2012) in Krefeld bei den Krefelder Pinguinen. Ehrhoff wird während des Lockouts in der nordamerikanischen Profiliga (NHL) in der DEL bei den Krefelder Pinguinen spielen. Foto: R

Etwas kurios wirken die Transfers von Chris Stewart (St. Louis) und Wayne Simmonds (Philadelphia).

Beide haben sich den Eispiraten Crimmitschau in der zweiten deutschen Liga angeschlossen.

Den Schweden Gabriel Landeskog zog es zurück zum Verein seiner Jugend, Djurgarden IF.

Norris-Trophy-Sieger Erik Karlsson, im vergangenen punktbester NHL-Verteidiger, unterschrieb einen Vertrag bei Jokerit Helsinki in Finnland.

Jan Mursak von den Detroit Red Wings war der erste NHL-Crack, der in der Erste Bank Eishockeyliga angeheuert hat. Für Laibach schoss er in sechs EBEL-Partien vier Tore und zehn Assists bei. 

Mit Thomas Vanek ist ein echter österreichischer NHL-Superstar in Graz gelandet. 

APA/Robertt PariggerAPA9796060 - 12102012 - INNSBRUCK - ÖSTERREICH: Michael Grabner (VSV) währer EBEhocishockey- Begegnunggnung zwischen HC TWK Innsbruck und dem EC Rekord Fenster VSV am Freitag, 12. Oktober 2012, in Innsbruck.. APA-FOTO: Robertt Parig

APA/TIBOR ILLYESAPA9709778-2 - 05102012 - SZEKESFEHERVAR - UNGARN: ZU APA-TEXT SA - Eishockey-NHL-Legionär Andre#246ödl bei seinem ersten Spiel für disbrucner in der Eishockey Bundesundesliga-Begegnung zwischen SAPA Fehervar und HC TWK Innsbruck am Fr

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.