Tour de Ski first stage in Val Muestair

© EPA / GIAN EHRENZELLER

Sport Wintersport
01/04/2022

Abschluss der Tour de Ski: Stadlober verbessert sich auf Rang sieben

Im Bergrennen schaffte Österreichs Langlauf-Ass die neuntschnellste Zeit. Der Gesamtsieg ging an die Russin Neprjajewa.

Langläuferin Teresa Stadlober hat sich zum Abschluss der Tour de Ski um einen Platz auf den siebenten Gesamtrang verbessert. Im Bergrennen zur Alpe Cermis lief die Salzburgerin am Dienstag die neuntschnellste Zeit. Der Gesamtsieg ging mit Natalia Neprjajewa erstmals an eine Russin. Die letzte Etappe über die steile Skipiste im Fleimstal sicherte sich die Norwegerin Heidi Weng, die im Tour-Klassement hinter der Schwedin Ebba Andersson Dritte wurde.

Für Stadlober verlief der erste Saisonhöhepunkt besser als erwartet. Die 28-Jährige war nach durchwachsenem Saisonauftakt und einer Verkühlung im Vorfeld mit gedämpften Erwartungen angetreten. Abgesehen von den beiden ungeliebten Sprints präsentierte sie sich mit zwei sechsten, einem siebenten Platz und dem guten Abschluss dann aber stark.

Topstar verzichtete auf Tour

Ihr bisheriges Topergebnis bei der Tour bleibt aber ein fünfter Rang aus dem Jahr 2018. Damals hatte sie auf der vorletzten Etappe Rang drei belegt und im Bergrennen die zweitschnellste Zeit geschafft.

Topstar Therese Johaug und einige andere hatten diesmal zugunsten eines langen Olympiatrainingsblocks auf die Tour verzichtet. Andere wie die schwedische Mitfavoritin Frida Karlsson stiegen vorzeitig aus. Neprjajewa ließ sich ihre komfortable Führung am Schlusstag als Etappenvierte nicht mehr nehmen und gewann schließlich klar vor Andersson (+47 Sek.) und Weng (1:08 Min.). Stadlober hatte in der Endabrechnung rund zweieinhalb Minuten Rückstand. Titelverteidigerin Jessica Diggins aus den USA fiel noch hinter die Radstädterin auf Endrang acht zurück.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.