Sport
13.07.2018

Wimbledon-Semifinale zwischen Nadal und Djokovic unterbrochen

© Bild: AP / Ben Curtis

Um 23.03 Uhr Ortszeit musste das Wimbledon-Halbfinale zwischen Rafael Nadal und Novak Djokovic unterbrochen werden.

Der Finalgegner von Kevin Anderson wird erst am Sonntag ermittelt. Die Nase vorne hat Novak Djokovic: Der Serbe führt nach 2:54 Stunden mit 2:1 nach Sätzen. Im 74 Minuten langen dritten Satz wehrte Djokovic drei Satzbälle seines Gegners Rafael Nadal ab, ehe er den Sack zum 11:9 im Tie-Break zumachte. Auch den ersten Satz hatte Djokovic für sich entschieden, im zweiten hatte Nadal dann zurückgeschlagen. Die Fortsetzung ist für morgen 14.00 Uhr angesetzt.