Sport 24.12.2011

Wild Oats XI peilt sechsten Sydney-Hobart-Sieg an

Die australische 30-Meter-Super-Maxi-Jacht "Wild Oats XI" sticht am Stefanitag in See, um zum sechsten Mal den Segel-Klassiker Sydney - Hobart zu gewinnen.

Die Crew des Rekordsiegers hält auch seit ihrem Debüterfolg in der 61. Auflage im Jahr 2005 den Streckenrekord. Das Boot benötigte damals für die 628 Seemeilen (1.163 km) exakt 1 Tag, 18 Stunden, 40 Minuten und 10 Sekunden.

"Dieser Rekord ist für uns aber heuer unerreichbar", betonte Wild-Oats-XI-Skipper Adrienne Cahalan am Samstag mit Blick auf die Windprognosen. Bei den Buchmachern ist der Titelverteidiger trotzdem haushoher Favorit auf den sechsten Triumph nach 2005, 2006, 2007, 2008 und 2010. Nur 2009 hatten die Australier gegen die neuseeländische Jacht " Alfa Romeo" um rund eineinhalb Stunden das Nachsehen gehabt und Platz zwei belegt.

Erstellt am 24.12.2011