Sport
18.01.2013

Wiesberger schafft den Cut

Für Martin Wiegele und Tiger Woods ist die Abu Dhabi Championship hingegen zu Ende.

Golfprofi Bernd Wiesberger hat am Freitag beim Abu Dhabi Championship mit einer 71er-Runde den Cut geschafft. Ausgeschieden ist hingegen Martin Wiegele, der nach 74 Schlägen auf der zweiten Runde am Wochenende ebenso nur noch Zuschauer ist wie die enttäuschenden Superstars Rory McIlroy und Tiger Woods.

Wiesberger rangierte mit eins über Par einen Schlag unter dem Cut auf dem geteilten 49. Platz. Wiegele und dem erstmals im neuen Jahr angetretenen Weltranglisten-Ersten McIlroy fehlten hingegen vier Schläge.

Justin Rose führt

Woods wähnte sich zunächst über dem Strich, zwei nachträgliche Strafschläge wegen eines Regelverstoßes bedeuteten aber doch noch das Aus für den US-Amerikaner.

Die Spitzenposition hatte Justin Rose mit acht unter Par inne. Der Engländer führte das Feld des 2,7-Millionen-Dollar-Turniers einen Stroke vor einem schlaggleichen Trio an.