Sport 30.12.2011

Vuelta-Sieger Cobo fährt künftig für Movistar

Vuelta-Sieger Juan Jose Cobo fährt künftig für den spanischen Profi-Radrennstall Movistar.

Der 30-jährige Spanier, der bisher beim mit Saisonende aufgelösten Geox-Team unter Vertrag gestanden war, unterschrieb für die kommenden zwei Jahre bei dem Team, für das er bereits 2010 - damals noch unter dem Sponsornamen Caisses d'Epargne - gefahren war.

Cobo wird damit Teamkollege seines nach einer Dopingsperre zurückkehrenden Landsmanns Alejandro Valverde. Beide fungieren als Kapitäne, wie der Rennstall mitteilte.

Erstellt am 30.12.2011