Sport
07/30/2012

Vuelta ohne Österreicher

Die dritte und letzte große Rad-Landesrundfahrt des Jahres geht ohne österreichische Beteiligung in Szene.

Die am Montag veröffentlichte Teilnehmerliste samt Ersatzfahrern der 67. Vuelta a Espana vom 18. August bis 9. September weist keinen ÖRV-Profis aus.

Angeführt wird das Feld von Titelverteidiger Juan Jose Cobo (Movistar) und seinem von einer Dopingsperre zurückkehrenden spanischen Landsmann Alberto Contador (Saxobank). Auch der Tour-de-France- und Vorjahres-Zweite Christopher Froome (GBR/Sky) nimmt die dreiwöchige Spanien-Radrundfahrt über 3.300 km in Angriff.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.