ATP 1000 - Paris Masters

© REUTERS / CHRISTIAN HARTMANN

Sport
11/03/2019

Vor ATP-Finals: Novak Djokovic holte Titel in Paris-Bercy

Der Serbe besiegte Shapalov in zwei Sätzen. Djokovic darf sich damit über seinen 34. Titel auf ATP-Ebene freuen.

Novak Djokovic hat sich mit seinem fünften Turniersieg in dieser Saison für den Showdown in London eingeschlagen. Der Weltranglisten-Erste, der am Montag allerdings von Rafael Nadal abgelöst wird, setzte sich am Sonntag beim letzten Masters-1000-Turnier des Jahres in Paris gegen den ungesetzten Kanadier Denis Shapovalov mit 6:3,6:4 durch.

Djokovic darf sich damit über seinen 34. Titel auf der höchsten ATP-Ebene freuen, er bestritt schon sein 50. Endspiel auf 1000er-Level. Im Head-to-Head mit dem erst 20-jährigen Shapovalov stellte der zwölf Jahre ältere Serbe auf 4:0.

Der 16-fache Major-Sieger, der dieses Jahr bei den Australian Open und Wimbledon Grand-Slam-Triumphe feierte, hat sich in die Favoritenstellung für die in einer Woche beginnenden ATP Finals in London gehievt. Stockholm-Sieger Shapovalov, der im Halbfinale von der Absage des verletzten Rafael Nadal profitiert hat, wird am Montag erstmals in den Top 15 aufscheinen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.