Die Schwechaterinnen bauten ihre imposante Serie aus.

© APA/EPA/GEORGIOS KEFALAS

Volleyball
04/09/2014

SVS Post zum 48. Mal Meister

Mit einem 3:0 gegen ASKÖ Linz/Steg sichern sich die Schwechaterinnen den 21. Meistertitel in Folge.

Die Damen von SVS Post bleiben im österreichischen Damen-Volleyball das Maß der Dinge. Mit einem 3:0 (20,19,23)-Erfolg über ASKÖ Linz/Steg haben die Schwechaterinnen damit nicht nur den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Es ist überhaupt der bereits 21. Meister-Titel in Folge und der 48. insgesamt. Linz-Steg gewann in der best-of-five-Serie nicht einmal einen Satz.

Damit hat SVS Post auch das Double geholt. "9:0 ist cool! Wir haben heute zwar einige Eigenfehler gemacht, aber wenn das Service geht, haben wir eine große Sicherheit", erklärte Kapitänin Cornelia Rimser nach dem Spiel. Überglücklich war Aufspielerin Sabrina Enzinger, die SVS Post zum neuerlichen Titelgewinn dirigierte: "Ich bin einfach total happy!" Den Saisonverlauf auf den Punkt brachte Klub-Chef Karl Hanzl: "Dreimal 3:0 - was will man mehr? Wir haben unser wichtigstes Saisonziel erreicht!"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.