Sport
09/18/2012

Volleyball: FIVB-Kongress kürt neuen Präsidenten

Der dreitägige Weltkongress des Internationalen Volleyball-Verbandes (FIVB) ab Mittwoch in Anaheim wird der Föderation einen neuen Präsidenten bringen.

Der dreitägige Weltkongress des Internationalen Volleyball-Verbandes ( FIVB) ab Mittwoch in Anaheim wird der Föderation einen neuen Präsidenten bringen. Der Chinese Wei Jizhong tritt nach vierjähriger Amtszeit nicht mehr an. Kandidaten für seine Nachfolge sind der US-Amerikaner Doug Beal, der Brasilianer Ary Graca und der Australier Chris Schacht.

Beal ist Präsident des US-Verbandes, Graca Vize-Präsident des Südamerika-Verbandes und Schacht der australische Verbandspräsident. In den 65 Jahren seines Bestands hatte der Weltverband mit dem Franzosen Paul Libau (1947-84), dem Mexikaner Ruben Acosta (1984-2008) und eben Wei Jizhong nur drei Präsidenten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.