© APA/AFP/RODGER BOSCH

Sport
03/26/2020

Video: Als die Rivalität zwischen Nadal und Federer begann

Im März vor 16 Jahren standen sich die beiden erstmals gegenüber. Die Highlights des Duells sind sehenswert.

von Andreas Heidenreich

Roger Federer gegen Rafael Nadal - ein Duell wie fast kein zweites in der langen Geschichte des Tennissports. Vor 16 Jahren standen die beiden einander zum ersten Mal gegenüber.

Am 28. März 2004 besiegte der damals 19-jährige Spanier Nadal seinen um fünf Jahre älteren Schweizer Kontrahenten in Miami 6:3, 6:3.

Insgesamt trafen die beiden 40 mal aufeinander. Nadal hat mit 24:16-Siegen im direkten Vergleich die Nase vorn. Mehr Grand-Slam-Titel hat allerdings der Schweizer gewonnen. Federer hält bei 20, Nadal bei 19. Das bisher letzte Duell gab es im Vorjahr im Halbfinale von Wimbledon, der Sieger hieß dabei Federer.

Der Schweizer machte am Mittwoch auch als Spender in der Corona-Krise auf sich aufmerksam. Federer spendete eine Million Schweizer Franken für die am stärksten gefährdeten Familien in seinem Heimatland.

Am Donnerstag hat Rafael Nadal einen eindringlichen Spendenaufruf an Spaniens Sportstars gerichtet. Der 33-jährige Mallorquiner hofft, dass es gelingt, elf Millionen Euro zu sammeln, um das Coronavirus zu bekämpfen.

Nach Italien ist Spanien mit inzwischen mehr als 56.000 Infektionen und über 4.000 Todesfällen das am stärksten von der Corona-Krise betroffene Land.