Sport 20.12.2011

VCA Amstetten im Challenge-Cup weiter

VCA Amstetten ist am Dienstagabend in die dritte Runde des Volleyball-Challenge-Cups der Herren eingezogen.

Die Niederösterreicher gewannen das Rückspiel gegen Vojvodina Novi Sad nach hartem Kampf mit 3:2. Das Hinspiel hatte mit einem 3:1-Sieg der Amstettner geendet.

"Das ist ein unglaublicher Moment für uns. Ein einzigartiger Erfolg für unseren Verein und für unsere Stadt, den kaum jemand für möglich gehalten hat", freute sich VCA-Obmann Stefan Krejci über den wohl größten Erfolg in der Vereinsgeschichte. In der dritten Runde bekommen es die Niederösterreicher mit dem Schweizer Team Lausanne zu tun. Das Heimspiel geht voraussichtlich am 11. Jänner über die Bühne.

Erstellt am 20.12.2011