© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
09/24/2012

US-Golfer Snedeker siegte bei Tour Championship

Brandt Snedeker hat mit dem Gewinn des FedExCups den größten Erfolg seiner Golf-Karriere gefeiert.

Der 31-jährige US-Amerikaner triumphierte bei der Tour Championship im East Lake Golf Club von Atlanta und ist jetzt um 11,44 Millionen Dollar reicher. Snedeker sicherte sich am Sonntag zusätzlich zur Turniersiegprämie von 1,44 Millionen Dollar zehn Millionen für den Erfolg in der Cup-Rangliste.

Der US-Ryder-Cup-Spieler war in Atlanta zusammen mit dem Engländer Justin Rose als Führender auf die Schlussrunde gegangen. Snedeker spielte auf dem schwierigen Par-70-Kurs eine 68 und kam mit insgesamt 270 Schlägen zu einem überlegenen Sieg. Mit drei Schlägen Rückstand wurde Rose Zweiter (273).

"Das ist unglaublich. Das ist es, wofür man sein ganzes Leben arbeitet", sagte Snedeker nach seinem vierten Sieg auf der US-Tour. "Es war eine unglaubliche Woche", freute sich der 31-Jährige. Er habe noch nie mehr Selbstvertrauen als in den vergangenen fünf Wochen gehabt.

Das hohe Preisgeld ist für Snedeker nicht das Wichtigste. Er kündigte an, einen Teil des Geldes wahrscheinlich bedürftigen Menschen in seiner Heimatstadt Tennessee zukommen zu lassen.

Der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy aus Nordirland und US-Star Tiger Woods hatten mit dem Ausgang nichts zu tun. McIlroy spielte auf der Schlussrunde eine schwache 74 und fiel mit einem Gesamtergebnis von 279 Schlägen von Rang vier auf den zehnten Platz zurück. Der Weltranglisten-Zweite Woods beendete die Generalprobe für den ab Freitag in Medinah/Illinois zum 39. Mal ausgetragenen Ryder Cup als Achter (278).

Neben Snedeker konnten vor allem US-Open-Sieger Webb Simpson und Masters-Champion Bubba Watson als geteilte Fünfte (275) überzeugen. Auch der 42-jährige Ryder-Cup-Routinier Jim Furyk (277) zeigte als Siebenter vor Woods seine Klasse.

Von den fünf Europa-Spielern glänzte neben Rose auch der ehemalige Weltrangliste-Erste Luke Donald. Der Engländer beendete das Millionen-Turnier als Dritter (274).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.