Sport
12/05/2011

Traben: Langeweg jun. will Sieg im 112. Hunyady

Attraktiv wie immer ist für die europäische Traberszene das Graf Kalman Hunydy Gedenkrennen.

Bei der 112. Auflage am 2. Oktober in der Wiener Krieau geht es um eine Dotation von 35.000 Euro und viel Prestige. Zehn Traber aus vier Nationen kämpfen über 2.460 Meter um die international bescheidene Siegprämie von 17.000 Euro. Favorit dafür ist Vorjahressieger Hugo Langeweg jun.

Der Niederländer siegte im Vorjahr mit Wellington. Heuer spannt der 'fliegende Holländer' den ursprünglich schon im Vorjahr geplanten Venividivici Joe ein, der heuer mit drei Siegen bei drei Starts überzeugt hat. Ob er den Rennrekord von 1:13,8 von Time of Change aus dem Jahre 2003 unterbietet wird, ist davon abhängig, wie er gefordert wird.

Probieren wird das sicher Gregor Krennmayr. Der Sieger von 2009 hat mit Rocket Power den derzeit wohl stärksten Österreicher zur Verfügung. Mit Akkon (Rudolf Lichtenwörther) und Istogrammer Sas mit dem regierenden Champion Gerhard Mayr wird zwei weiteren Heimischen zugetraut, mithalten zu können. Angesagt hat sich auch Jos Verbeeck mit dem achtjährigen französischen Hengst Prince de Montfort, der zwar 60 Meter vorgeben muss, doch mit Blick auf den persönlichen Rekord von 1:10,5 nicht vernachlässigt werden darf.

Publikumsattraktion sind auch die einstigen Fußball-Stars von Rapid und Austria, die im Doppelsulkyrennen ein grün-violettes Derbys hinter den Pferden austragen. Ob sich Rapid (u.a. Gustl Starek, Rudi Weinhofer) gegen das Team um Austrias "Turfexperten" Herbert Prohaska durchsetzt wird, ist auch vom Familienduell Rudi Flögel (Rapid) gegen Thomas Flögel (Austria) abhängig. Ein Riesentombola mit 100 Preisen soll die Besucher zusätzlich motivieren, geht es doch bei dem Hauptpreis um den zweijährigen Traberhengst Express Venus.

Ursprünglich angekündigt, aber nicht dabei ist Österreichs gewinnträchtigster und schnellster Traber der Geschichte. Der Besitzer von Striking Actions musste den Start verletzungsbedingt absagen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.