NBA: Golden State Warriors at Toronto Raptors

© USA TODAY Sports / Kim Klement

Sport
04/03/2021

Toronto Raptors jubelten über NBA-Rekordsieg gegen die Warriors

Antetokounmpo führte Bucks mit 47 Punkten zum Sieg, es war der höchste NBA-Sieg der Klubgeschichte.

Die Toronto Raptors haben am Freitag in der National Basketball Association (NBA) im Duell zweier Ex-Titelträger mit einem 130:77-Heimsieg gegen die Golden State Warriors ihren höchsten Sieg der Klubgeschichte gefeiert. Bis zu 61 Punkte betrug der Vorsprung, Topscorer war Pascal Siakam an seinem 27. Geburtstag mit 36 Punkten. Für das Ex-Team von Jakob Pöltl war es nach einem schwachen März ein Befreiungsschlag. Die Warriors bezogen ihre bisher drittschlimmste Schlappe.

In Portland führte Giannis Antetokounmpo die Milwaukee Bucks gegen die Trail Blazers zu einem 127:109-Auswärtserfolg. 47 Punkte bedeuten Saisonrekord für den Griechen. Mit zwölf Rebounds fixierte der Superstar sein schon 32. Double-Double dieses Spieljahres. Titelverteidiger Los Angeles Lakers wiederum setzte sich bei den Sacramento Kings 115:94 durch. Kyle Kuzma war mit 36 Punkten dafür hauptverantwortlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.