Sport 22.01.2012

Titelverteidiger hotVolleys, Linz/Steg im Cup out

UVC Graz und SG Arbesbach bestreiten am 13. Februar im Schwechater Multiversum das Volleyball-Cup-Finale der Herren.

Die Grazer setzten sich am Sonntag bei SVS Sokol im Semifinale glatt 3:0 (22,21,20) durch, Arbesbach gewann daheim in Großgerungs nach dramatischen 128 Minuten gegen das junge Team des Titelverteidiger hotVolleys 3:2 (-19,17,19,-19,17). Die Wiener hatten einen Matchball vergeben.

Ähnlich knapp schied im Semifinale der Damen mit Linz/Steg ebenfalls der Titelverteidiger aus. Die Oberösterreicherinnen unterlagen bei TSV Hartberg nach zweimaliger Satzführung 2:3 (24,-16,22,-21,-13), wobei die Steirerinnen in Satz fünf 3:8 und 10:13 zurückgelegen waren. Der Finalgegner wird am Freitag zwischen UVC Graz und SVS Post Schwechat ermittelt. Auch der Damen-Titel wird am 13. Februar im Multiversum vergeben.

Erstellt am 22.01.2012