Liu Jia from Austria serves a ball to Viktoria Pavlovich from Belarus during their European Table Tennis Championship women's singles gold medal match in Ostrava, Czech Republic, Sunday, Sept. 19, 2010. Pvlovich won the match and gained the gold medal. (Foto:Petr David Josek/AP/dapd)

© Deleted - 579981

Tischtennis
02/08/2015

Liu Jia gewinnt zum 3. Mal Turnier von Europas Besten

Die Linzerin setzt sich in Baku im Endspiel gegen die Deutsche Petrissa Solja durch.

Die Österreicherin Liu Jia hat zum dritten Mal das Tischtennis-Turnier von Europas Besten gewonnen. Nach dem Sieg beim Europa-Top-12 2005 in Rennes und 2014 beim Europe-Cup in Lausanne blieb die Linzerin am Sonntag in Baku topgesetzt im Finale gegen die Deutsche Petrissa Solja mit 4:1 siegreich. Liu blieb im Turnier ungeschlagen.

Sie holte zudem auch einen Startplatz beim Weltcup im Oktober. "Ich bin sehr glücklich über den Turniersieg. Ich habe genau gewusst, mit welcher Taktik ich im Finale spielen muss", konstatierte Liu Jia nach erfolgter Dopingkontrolle und Siegerehrung. Der Verlust des zweiten Satzes nach 10:7-Führung habe sie zwar geärgert, "aber ich bin zum Glück weiter ruhig geblieben".

"Ich hatte im Verlauf des ganzen Turniers immer wieder Sätze nach Führungen abgegeben, die Situation war mir also nicht neu", fügte sie lächelnd hinzu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.