Sport
09.06.2018

Thomas baute Dauphine-Führung vor Schlussetappe aus

Vor der abschließenden Bergetappe führt Thomas 1:29 Minuten vor seinem britischen Landsmann Adam Yates .

Der Waliser Geraint Thomas hat seine Führung beim Criterium du Dauphine auf der vorletzten Etappe ausgebaut. Der Sky-Profi musste sich am Samstag auf dem sechsten Teilstück von Frontenex zur Bergankunft in La Rosiere (110 km) nur dem Spanier Pello Bilbao (Astana) geschlagen geben. Seine Konkurrenten im Gesamtklassement hängte er allesamt um einige Sekunden ab.

Vor der abschließenden Bergetappe der 70. Auflage des Tour-de-France-Vorbereitungsrennens von Moutiers nach Saint-Gervais Mont Blanc führt Thomas 1:29 Minuten vor seinem britischen Landsmann Adam Yates (Mitchelton). Dritter ist der Franzose Romain Bardet (AG2R/+ 2:01).

Ergebnisse Criterium du Dauphine vom Samstag: 6. Etappe, Frontenex - La Rosiere (110 km):

1. Pello Bilbao (ESP) Astana) 3:34:11 Std. - 2. Geraint Thomas (GBR) + 21 Sek. - 3. Daniel Martin (IRL) Emirates 23 - 4. Romain Bardet (FRA) AG2R 23 - 5. Adam Yates (GBR) Mitchelton 26 - 6. Emanuel Buchmann (GER) Bora 1:02 Min. Weiter: 82. Lukas Pöstlberger (AUT) Bora 26:44 - 106. Matthias Brändle (AUT) Trek 31:40

Gesamtwertung:

1. Thomas 20:51:19 Std. - 2. Yates + 1:29 Min. - 3. Bardet 2:01 - 4. Martin 2:39 - 5. Damiano Caruso (ITA) BMC gleiche Zeit - 6. Buchmann 3:10. Weiter: 89. Pöstlberger 1:04:36 Std. - 122. Brändle 1:23:32.