© dapd

Sport Tennis
10/29/2020

Paszek bei ihrem 3. Turnier nach Corona-Pause in 1. Runde out

De 29-Jährige unterliegt in Heraklion der Nummer 377 der Welt. Paszek selbst liegt derzeit auf Weltranglistenplatz 1.151.

Die Vorarlbergerin Tamira Paszek hat diese Woche ihr drittes Tennis-Turnier nach der Corona-Pause bestritten. Nach einem Quali-Out und einem Viertelfinale in der ersten September-Hälfte in Spanien und Frankreich hat die 29-Jährige am Donnerstag bei einem weiteren ITF-Turnier in Heraklion nach überstandener Qualifikation in Runde eins gegen die als Nummer vier gesetzte Rumänin Ioana Loredana Rosca (WTA-377.) 7:5,1:6,6:7(3) verloren.

Paszek, die in ihrer Karriere immerhin zwei Mal das Viertelfinale von Wimbledon erreichen konnte, liegt auf Weltranglistenplatz 1.151.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.