Serbia Open tennis tournament in Belgrade

© EPA / ANDREJ CUKIC

Sport Tennis
04/26/2022

Tennis: Novak Djokovic krank? "Es ist nicht Corona"

Bei seinem Heimturnier in Belgrad ließ der Serbe nach dem verlorenen Finale aufhorchen.

Novak Djokovic verlor bekanntlich das Endspiel in Belgrad gegen Andrej Rublew 2:6, 7:6, 0:6, wirkte dabei phasenweise müde, erschöpft und ohne Energie.

Nach dem Spiel ließ der 34-Jährige bei der Pressekonferenz aufhorchen. „Ich kann mir nur vorstellen, dass es an der Krankheit liegt, die mich vor ein paar Wochen heimgesucht hat."

Serbia Open tennis tournament in Belgrade

Worum es sich handelt, wollte Djokovic nicht verraten. Nur so viel gab der 20-fache Grand-Slam-Sieger durchblicken. „Es ist kein Coronavirus und ich möchte keine weiteren Details nennen, aber es ist etwas, das meinen Stoffwechsel beeinträchtigt.“

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare