© REUTERS/CATHRIN MUELLER

Sport Tennis
04/22/2021

Freude bei den Reichels: Hamburger Damen-Turnier bereits heuer

Turnierchefin Sandra Reichel freut sich über ein Doppel, auch die Herren spielen am Rothenbaum.

von Harald Ottawa

Hamburg wird bereits in diesem Sommer und damit erstmals seit 19 Jahren unter der Federführung von Peter-Michael und Sandra Reichel wieder Schauplatz eines Damen-Tennisturniers. Das WTA-Event der 250er-Kategorie werde vom 7. bis 11. Juli und damit parallel zur zweiten Woche von Wimbledon ausgetragen, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Die Damen spielen damit unmittelbar vor den Herren auf der Anlage am Hamburger Rothenbaum. Topstars, die im Achtelfinale von Wimbledon dabei sind, werden als Teilnehmer nicht infrage kommen.

Alleinstellungsmerkmal

Für die Hansestadt ist die Rückkehr des Damen-Tennis jedoch ein großer Erfolg. Letztmals schlugen 2002 Frauen in Hamburg auf, seitdem nur noch Männer. „Ein miteinander verbundenes Damen- und Herren-Turnier ist für mich das beste Produkt. Damit hat Hamburg jetzt wieder ein Alleinstellungsmerkmal in der deutschen Tennislandschaft“, sagte Turnierdirektorin Sandra Reichel.

Die Veranstalter hatten die Lizenz eines bisher in Lettland ausgetragenen Damen-Events übernommen. Hamburg wird damit die vierte WTA-Veranstaltung in diesem Jahr in Deutschland.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.