© APA/AFP/GETTY IMAGES/Michael Reaves

Sport Tennis
07/21/2020

Corona-Regeln gebrochen: US-Tennisspielerin flog aus Turnier

Die Halbfinalistin der Australian Open 2019 wurde in West Virginia sanktioniert, weil sie das Gelände verlassen hatte.

Die US-Tennisspielerin Danielle Collins ist von der weiteren Teilnahme am dreiwöchigen Bewerb des World TeamTennis (WTT) in West Virginia ausgeschlossen worden. Die Veranstalter hatten wegen der Pandemie strenge Regeln für das Turnier beschlossen. Die Halbfinalistin der Australian Open 2019 wurde sanktioniert, weil sie das Greenbrier Resort verlassen habe, sagte WTT-Chef Carlos SIlva am Dienstag.

In dieser Mixed-Liga spielen u.a. auch Venus Williams (USA) und Kim Clijsters (BEL). Maximal 500 Fans sind in dem 2.500 Zuschauer fassenden Stadion erlaubt. Der US-Amerikaner Frances Tiafoe hatte auf die Teilnahme verzichten müssen, nachdem er in einem Exhibition-Bewerb positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.