© APA/BARBARA GINDL

Sport Tennis
11/08/2021

Chancenlos: Kraus machte bei Tour-Debüt in Linz nur ein Game

Die 19-jährige Wienerin musste sich der Belgierin van Uytvanck in nur 53 Minuten geschlagen geben.

Am "Österreicher-Tag" beim Upper Austria Ladies in Linz ist für Sinja Kraus schnell das Aus im Einzel gekommen. Die 19-jährige Wienerin war bei ihrem Debüt im Hauptfeld eines WTA-Tour-Turniers gegen die erfahrene Belgierin Alison van Uytvanck völlig chancenlos. Nach nur 53 Minuten musste Kraus der Weltranglisten-69. 1:6,0:6 geschlagen geben. Das einzige Game gelang Kraus zum 1:3.

"Ich war übernervös. Ich habe aber trotzdem gut begonnen", meinte Kraus. "Je länger es gedauert hat, umso bessere Antworten hat Alison gefunden, und sie ist dann richtig ins Spiel gekommen", analysierte die Teenagerin, die zwar enttäuscht war, aber dennoch von einer "guten Erfahrung" sprach.

Mit Julia Grabher war später gegen die Französin Alizé Cornet noch eine zweite, ebenfalls mit einer Wildcard versehene Österreicherin, im Einsatz. Am Abend spielte Kraus mit Grabher auch noch im Doppel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.