Sport
27.07.2018

Tennis: Zauberer Monfils sagt für Kitzbühel ab

Auch sein französischer Landsmann Gasquet fehlt verletzungsbedingt

Sowohl Richard Gasquet als auch Gael Monfils hatten bereits beim 500er-Turnier in Hamburg in den vergangenen Tagen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Nun ist es bestätigt: Beide müssen aufgrund einer Verletzung sowohl das Generali Open Kitzbühel als auch das ATP World Tour Masters in Kanada in der darauffolgenden Woche absagen.

„Wir haben natürlich die Aufgabe von Gasquet im Achtelfinale von Hamburg besorgt beobachtet und leider schon mit dieser Nachricht rechnen müssen“, so Turnierdirektor Antonitsch: „Die Absage von Gael Monfils tut uns jetzt natürlich umso mehr weh."

Wenigstens rück Jurij Rodionov fix in die Qualifikation, die Wild Card erbt nun der Tiroler Matthias Haim