Sport
24.05.2017

Asarenka gibt in Mallorca ihr Comeback

Nur ein halbes Jahr nach der Geburt ihres Sohnes steht die Weißrussin wieder auf dem Court.

Die ehemalige Tennis-Weltranglistenerste Viktoria Asarenka wird nur ein halbes Jahr nach der Geburt ihres Sohnes Leo ihr Comeback geben. Die 27-jährige Weißrussin kehrt beim Rasenturnier in Mallorca (17. bis 25. Juni) auf den Court zurück. Das von den beiden Österreichern Herwig Straka und Edwin Weindorfer veranstaltete Event soll als Generalprobe für den Grand Slam in Wimbledon (3. bis 16. Juli) dienen.

"Ich habe gute Fortschritte im Training gemacht und fühle mich bereit für den Wettkampf", betonte Asarenka, die seit Juli 2016 kein Match mehr bestritten hat. In der Weltrangliste ist die zweifache Australian-Open-Siegerin und US-Open-Finalistin (jeweils 2012 und 2013) nur noch auf dem 972. Platz zu finden und damit auf Wildcards der Veranstalter angewiesen.