French Open - Roland Garros

Dominic Thiem muss sich gedulden.

© REUTERS / CHRISTIAN HARTMANN

Sport
05/30/2018

Thiem-Match noch etwas später und erst als 4. Match

Ein am Vortag abgebrochenes Herren-Match wurde nachträglich vorgezogen.

Der Zweitrunden-Einsatz von Dominic Thiem bei den French Open in Paris wird sich um zumindest zwei gespielte Sätze eines Herren-Matches nach hinten verschieben. Das bei 1:1-Sätzen abgebrochene Spiel zwischen Peter Polansky (CAN) und Pierre-Hugues Herbert (FRA) wurde als 2. Match auf Platz 18 eingeschoben.

Damit sind ein Damen-Match, die Fortsetzung Polansky-Herbert und der zweite Auftritt von Grigor Dimitrow (BUL-4/gegen Jared Donaldson/USA) vor dem Duell Thiems gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas angesetzt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare